Workshops

Alle Angebote können auch als Workshops konzipiert werden, z.B.

 

  • für Ihre Mitarbeiter
  • für Ihre Kunden
  • für Ihre persönlichen Bedürfnisse

 

Kontakt

Embodiment Coaching (Prozessorientiertes energetisches Coaching)

Stressbewältigung ist auch mit Embodiment Coaching möglich. Diese noch junge Methode kam 2001 als eine Ausdrucksform der EFT = Emotional Freedom Techniques nach Deutschland. Der Geist/die Psyche stehen immer in direktem Kontakt zum Körper. Der Körper drückt aus, was der Geist (die Gefühle) meint. Die Methode dient dazu, Menschen den Zugriff auf ihre ursprüngliche Energie zurückzugeben. Es werden Blockaden gelöst, die den Energiefluss stören.  Deshalb wird diese Methode auch prozessorientiertes energetisches Coaching genannt.


Ereignisse unseres gesamten Lebens beeinflussen unser Denken, Handeln und Fühlen. Häufig sind diese Ereignisse nach einer emotionalen Bewertung in den Windungen unseres Unterbewusstseins verschwunden. Dort  wirken sie sehr mächtig und rauben Energie. Was zurückbleibt sind die Emotionen, die sich nun an andere Ereignisse anheften. So kann es sein, dass Geschehnisse unsers täglichen Lebens eine Vielzahl von Gefühlen auslösen. Viele dieser Gefühle haben jedoch unmittelbar mit dem Ereignis gar nichts zu tun, sondern kommen von den vergessenen Erinnerungen. Mit dem Verstand ist diesem Gewirr aus vergessenen Erinnerungen und Gefühlen nicht beizukommen. Prozessorientiertes energetisches Coaching (Embodiment Coaching) räumt auf und bringt Klarheit durch „Entwirrung“, wodurch Energie freigesetzt wird, die nun auf gewünschte Art und Weise eingesetzt werden kann.

Der Begriff Embodiment Coaching bezieht sich darauf, dass der Körper ausdrückt, an was sich unser Bewusstsein nicht erinnern will oder kann. Im Coaching Prozess werden diese Signale genutzt, Ereignisse sichtbar zu machen und aufzuräumen.